09:00–11:00 Uhr  

Die Kunst des Zuhörens - Kurz und Knackig

Grundlagen des Aktiven Zuhörens

Es ist womöglich die mächtigste Eigenschaft überhaupt.

Trainieren Sie als Parntner:in, Eltern oder als Person per se „Aktives Zuhören“. Unter „Aktivem Zuhören“ versteht man eine offene, respektvolle und empathische Einstellung gegenüber Gesprächspartner:innen sowie dem Gesprächsinhalt.


Inhalte

Grundlagen für Aktives Zuhören

  • Was zeichnet gute Zuhörer aus?
  • die 4 Zuhörer Typen
  • Stufen des Zuhörens
  • Wissenswerte Fakten über das Hören und Zuhören
  • Wie Sie Ihr Gegenüber zum Zuhören bringen
  • Stategien und Techniken für erfolgreiches Zuhören

 

3 Phasen des Zuhörens

  • Die richtigen Fragen stellen
  • Nonverbale Kommunikation
  • Besondere Gesprächssituationen meistern.

Ihr Nutzen

Wer anderen Menschen zuhört…

  • erfährt mehr und kann so bessere Entscheidungen treffen
  • kann Missverständnisse vermeiden
  • kann Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden
  • gibt dem anderen das Gefühl respektiert und wertgeschätzt zu werden
  • hilft sich selbst dabei, sich besser zu fokussieren und wird hernach mehr respektiert und wertgeschätzt

Methodik

Übungen mit individuellem Feedback, Diskussion anhand von Beispielen aus der Praxis, interaktiver und erfahrungsorientierter Austausch, Simulation von Gesprächen.

Zielgruppe

Das Seminar "Aktives Zuhören" wendet sich an alle, welche Ihren Mitmenschen eine höhere Wertschätzung entgegenbringen möchten.

Ort: Online Seminar

Termine: 29.06.2022

Seminarzeit: 9.00 bis 11.00 Uhr

Seminargebühr: 140,00 €

Teilnehmer: min 3 Teilnehmer, max. 8 Teilnehmer

Anmeldung:

Jeder Abschluss wird mit einem Zertifikat beurkundet. So wird das Kompetenzprofil jedes Teilnehmers gesteigert.

Zurück